Virneburg – ordo-equester-1288.de


Sie sind hier: Home » Mitglieder » Virneburg


Heinrich I. Graf von Virneburg



Graf Heinrich I. von Virneburg und Seine Gemahlin Ponzetta von Oberstein hatte neun Kinder, vier Söhne und fünf Töchter. Man sagt ihm nach, ein sehr aktiver Herrscher gewesen zu sein, der die Politik seines Vaters konsequent und auch aggressiver fortsetzte. Er war in zahllose Fehden verstrickt um seiner Grafschaft eine größere Bedeutung zu verhelfen. Im Jahre 1288 kämpfte er mit seinem Vater und seinem Bruder Ruprecht an der Seite des Herzogs von Brabant in der Schlacht von Worringen. Heinrich starb im Jahre 1289.Als Belohnung dafür, dass die Virneburger Grafen an der Seite von Kaiser Otto .I gegen die Ungarn gekämpft hatten, durften sie das Wappen mit sieben Rauten führen. Die Rauten sehen aus wie die Schilder der besiegten Ungarn.

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.



')]]>