Adelige Töchter – ordo-equester-1288.de



Adelige Töchter
http://ordo-equester-1288.de/johanetta_von_wildenberg.html

Für die Töchter des Adels gab es nur ein Ziel:sie sollten standesgemäß heiraten, Kinder bekommen und imstande sein, einen Burghaushalt zu führen. Sie erhielten ihre Erziehung meist auf der väterlichen Burg. Ihnen näher verwandte Frauen brachten ihnen die Handarbeiten wie spinnen, stricken und nähen bei. Dabei wurde oft gesungen oder es wurde Ihnen vorgelesen.

Junge, adelige Mädchen, die nicht verheiratet  wurden, also nicht unter der Haube waren, gingen ins Kloster um Gott zu dienen.

Mädchen waren im Mittelalter auch oft gebildeter als Jungen. Sie lernten lesen und schreiben, sprachen diverse Fremdsprachen wie französisch und latein.

Quelle: nach Wikipedia

 
_



 


Besucherzaehler




')]]>